plansite-news

NEWS

Sieg mit dem Timber Ofice

Im Mai fand die Preisverleihung der BIM Champions von buildingSmart statt. Foto:buildingsmart SIEG MIT DEM TIMBER OFFICE Hybrider Bürobau wird zum BIM Champion gekürt Als

Mehr lesen »

Alles bleibt… Anders

PLANSITE nahm auf der Polis Convention die Themen „Kreislauffähigkeit“, „Nachhaltigkeit“ sowie „Hybride Bauweise“ in den Fokus. Foto: PLANSITE Alles bleibt… Anders Polis Convention 2024: PLANSITE

Mehr lesen »

Nachhaltig bauen mit Holz

PLANSITE präsentierte auf dem 12. Norddeutschen Holzbautag 2024 Lösungen rund um den Holzbau. NACHHALTIG BAUEN MIT HOLZ PLANSITE auf dem 12. Norddeutschen Holzbautag Ende April

Mehr lesen »

Unter neuer Adresse

Ab sofort ist die PLANSITE im Münsteraner Stadtteil Loddenheide zu finden. Foto: PLANSITE UNTER NEUER ADRESSE PLANSITE zieht in die Loddenheide Ab Mai ist die

Mehr lesen »

Digital in die Zukunft

Der Construction Summit bietet eine Plattform für Auftraggeber, Bauunternehmer und Anbieter digitaler Lösungen, um über die Zukunft der Baubranche zu diskutieren und Innovationen vorzustellen. Hier

Mehr lesen »

DIE FASSADE NIMMT KONTUR AN

In Heilbronn entsteht zurzeit ein Wohn- und Gewerbebau, bei dem PLANSITE die Fassade in Holzrahmenbauweise plante. Foto: PLANSITE DIE FASSADE NIMMT KONTUR AN Holzbau-Konstruktionsplanung von

Mehr lesen »

WENN VISIONEN ZU KONSTRUKTIONEN WERDEN

Das Leistungsfeld Konstruktion umfasst drei Phasen, in denen ein detailgetreues Modell, eine Montagezeichnung für die Baumaterialien sowie Werkstattpläne entstehen. WENN VISIONEN ZU KONSTRUKTIONEN WERDEN PLANSITE

Mehr lesen »

MIT BESTNOTE

PLANSITE-Werkstudent Maurice Volmer absolviert Bachelorprüfung mit 1,0

Eine herausragende Leistung zeigte PLANSITE-Werkstudent und ehemaliger Brüninghoff-Azubi Maurice Volmer jetzt bei seiner Bachelorprüfung im Bauingenieurwesen. So absolvierte er diese mit Bestnote. Sein im Studium erlangtes Wissen bringt er auch praktisch bei PLANSITE in der Tragwerksplanung ein.

Mehr lesen »

VIEL RAUM FÜR NACHHALTIGKEIT

Die Brettschichtholz-Bauteile sorgen für eine natürliche Optik des auskragenden Dachs. Foto: Brüninghoff VIEL RAUM FÜR NACHHALTIGKEIT PLANSITE plant Pavillon-Bau mit Gründach aus Holz Seit geraumer

Mehr lesen »

Neues Format: PLANSITE-Brunch

NEUES FORMAT: PLANSITE BRUNCH Erfolgreiche Auftaktveranstaltung zu Förderlandschaften und Zertifizierungsprozessen Klimafreundliches und nachhaltiges Bauen rücken immer stärker in den Fokus. Hier stellt sich für Bauherren

Mehr lesen »

PRESSEINFORMATION: BEREIT FÜR EINE FUNKTIONIERENDE KREISLAUFWIRTSCHAFT

Plansite erfasst
alle Brüninghoff-Liegenschaften bei Madaster. Wie kann die Bauwirtschaft der zunehmenden Ressourcenknappheit begegnen? Eine Antwort auf diese Frage bieten Materialkataster wie Madaster, mit denen Gebäude zum Materialdepot der Zukunft werden. Doch die flächendeckende, praktische Umsetzung steckt noch in der Entwicklungsphase. Aktiv gestaltet diese Plansite.

Mehr lesen »

NEUER STANDORT IN HAMBURG

PLANSITE bezieht Büros im Timber Office. Mehr Platz in attraktiver Lage: PLANSITE eröffnet einen neuen Standort in Hamburg. Die Büros befinden sich im Timber Office in einer tollen Lage mit einer guten Anbindung. Das klimafreundliche Gebäude in Holz-Hybridbauweise wurde 2022 von Brüninghoff errichtet.

Mehr lesen »
plansite-sustainable

DETALLIERT ELEMENTIERT

PLANSITE mit hoher Kompetenz im Holz-Engineering. Beliebt und anspruchsvoll zugleich: Der Baustoff Holz eröffnet Möglichkeiten des ökologischen Bauens; zugleich stellt er hohe Anforderungen hinsichtlich Feuchte-, Brand- und Witterungsschutz.

Mehr lesen »

GRUNDSTEIN FÜR PRODUKTIVITÄT UND WACHSTUM GELEGT

PLANSITE entwirft
neues Bürogebäude in Gladbeck.
Die Borsig GmbH erweitert ihren Standort in Gladbeck um ein modernes, energieeffizientes zweigeschossiges Bürogebäude. Der von PLANSITE entworfene Schlüsselfertigbau wird als Massivbaugebäude mit moderner Alucobond-Fassade und integrierter Alufensterkonstruktion hergestellt.

Mehr lesen »

SERIELL AUFGEWERTET

Elemente und Prozesse für den Gebäudebestand. Die Sanierung von Gebäuden spielt eine wichtige Rolle bei der Erreichung der Klimaziele. Trotzdem ist die Sanierungsrate in Deutschland weiter zu niedrig. Um dieses Problem anzugehen, setzt die Bundesregierung auf neue Konzepte wie die „Serielle Sanierung“. PLANSITE bildet hierzu den gesamten Leistungsbereich ab – angefangen von der Überprüfung des Fördermittelpotentials und der Erstellung des digitalen Aufmaßes, über die Generalplanung bis hin zur Übergabe des CAFM-Modells.

Mehr lesen »

KRITERIEN DER DGNB IM BLICK

PLANSITE begleitet Zertifizierungsprozess. Nachhaltigkeit ist ein elementarer Bestandteil der Unternehmensphilosophie von PLANSITE. Folglich begleitet das Planungsunternehmen auch Projekte, bei denen eine Zertifizierung nach Standards der Deutschen Gesellschaft für Nachhaltiges Bauen (DGNB) angestrebt ist.

Mehr lesen »

MESS-, QUALIFIZIER- UND SPEICHERBAR

Gebäude werden zu potentiellen Materiallieferanten für die Zukunft: Mit Hilfe von Plattformen wie Madaster werden Daten und Mengen hierzu zentral erfasst und dauerhaft gespeichert. In welchem Zusammenhang dies mit der Unternehmensphilosophie von PLANSITE steht, erläutert PLANSITE-Geschäftsführer Christian Langenhövel.

Mehr lesen »

PRESSEINFORMATION: VON AIA BIS CAFM

Umfassendes BIM-Management bei Plansite. Die Verknüpfung unterschiedlicher Fachdisziplinen ist – insbesondere bei komplexen Planungsaufgaben – essentiell. Diesen integralen Planungsprozess bildet Plansite vollumfänglich mittels Building Information Modelling ab. Das Planungsunternehmen verfügt, als Spin-Off der Brüninghoff Group, in diesem Kontext über umfangreiche Erfahrungen aus zahlenreichen realisierten Projekten.

Mehr lesen »

BIM UND CAFM VERZAHNT

Digitale Daten für den
gesamten Lebenszyklus eines Gebäudes. Die Grundsteuererklärung abgeben, den Kran warten lassen, den Fensterputzer mit Flächenangaben versorgen: Die Pflichten und Aufgaben von Gebäudebetreibern sind vielfältig. Unterstützt und vereinfacht werden diese durch das Implementieren einer CAFM-Software.

Mehr lesen »

MÖGLICHST WENIG AUFWAND AUF DER BAUSTELLE

Prozesse und Abläufe im Blick

Bereichsübergreifendes Arbeiten mit BIM ist für PLANSITE selbstverständlich – ebenso wie das Optimieren von Abläufen und der Kommunikation. Dabei hat das planende Team auch die späteren Prozesse auf der Baustelle stets im Blick. So verkürzt nicht nur ein hoher Vorfertigungsgrad die Bauzeit – auch reduzieren speziell aufbereitete Daten für eine digitale Messstation den Aufwand auf dem Baufeld.

Mehr lesen »

AN DER SCHNITTSTELLE ZWISCHEN PLANUNG UND AUSFÜHRUNG

Bereichsübergreifendes Denken und Arbeiten mit BIM

Mit BIM lassen sich Abläufe und Prozesse optimieren und der integrale Planungsansatz unterstützen. Ein zentraler Vorteil der modellbasierten Planungsmethode ist dabei, dass sich einmal erstellte Daten mehrfach für unterschiedliche Zwecke nutzen lassen. So können sie so angelegt werden, dass sie auch auf der Baustelle wichtige Informationen liefern. Dies geht weit über das Verknüpfen von Montageanleitungen hinaus – wie Plansite zeigt.

Mehr lesen »

TRAGENDE FUNKTION IN PLANUNG UND AUSFÜHRUNG

Tragwerksplanung als Leistungsfeld von PLANSITE

Um die wirtschaftliche und nachhaltige Umsetzung eines Bauvorhabens zu sichern, ist ein effizientes Tragwerk unerlässlich. Zu den Aufgaben der PLANSITE zählt daher das Leistungsfeld der Tragwerksplanung. Dazu wird neben bauordnungsrechtlichen Anforderungen, auch die Ästhetik sowie die angestrebte Lebensdauer eines Gebäudes berücksichtigt.

Mehr lesen »

MEHR NACHHALTIGKEIT FÜR DIE BAUBRANCHE

Zukunftsorientiert handeln bei PLANSITE
Wissen vermitteln und Impulse in der Branche setzen - dafür steht die Brüninghoff Group auch mit ihren Veranstaltungen. Bereits zum neunten Mal fand kürzlich die Reihe mit dem passenden Namen "Impuls" statt. Unter den Referenten, die das Thema "Grüner Beton - eine Frage der Perspektive?" aufgriffen, war auch PLANSITE-Geschäftsführer Christian Langenhövel. Er gab den gut 160 Teilnehmenden einen Einblick in nachhaltige Gebäudekonzeptionen der Planungsgesellschaft.

Mehr lesen »